Ü 40 Rollstuhlbasketball Turnier

Am 28.07 findet in der Graf-Stauffenberg - Halle in Bamberg das Ü 40 Rollstuhlbasketball Turnier statt.

Dieses Turnier wird vom Fachausschuss Rollstuhlbasketball - Kommission Breitensport des Deutscher Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS), dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V. mit Unterstützung von Ottobock Deutschland, Hollister Deutschland und Schwalbe veranstaltet. Ausrichter ist der TTL Basketball Bamberg e.V.

Kontakt: Günther Vogel, guenther.vogel.bamberg@remove-this.t-online.de

Jetzt anmelden!

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Ausschreibung

Ü 40 Rollstuhlbasketballturnier


Rückschau 2017

Tabelle

1. SGK Heidelberg
2. Chairs Isernhagen
3. BVS Donauwörth
4. Oldenburg/ Hannover
5. TTL Bamberg
6. TSV Achim


Turnierbericht

Das Ottobock Ü40 Turnier - klein, aber oho…

Der Behindertensportverband Niedersachsen lud 6 Teams des reiferen Alters in die Akademie des Sports in Hannover ein, um die „Reifeprüfung für alle Sportler im gediegenen Alter“, abzulegen. Harald Fürup als Cheforganisator hatte wieder einmal alles bestens vorbereitet und organisiert. Der soziale Aspekt des Sporttreibens stand neben dem sportlichen Wettkampf im Vordergrund. Den Shootout-Wettbewerb, präsentiert und moderiert von Karsten Müllensiefen (Firma HOLLISTER), gewann das Team aus Heidelberg mit insgesamt 19 Freiwurftreffern. Als Siegerpreis wurde ein gemeinsames Vereinsgrillfest ausgelobt. Ebenfalls beim Speedrace der Firma SCHWALBE gingen die Heidelberger als Sieger hervor. Ein festlich gestaltetes Abendbuffet mit der anschließenden Playersnight rundete diesen Tag ab.


Fotogalerie


Spielplan

Uhrzeit Feld A Ergebnisse
09:30 – 10:15 SGK Heidelberg – Chairs Isernhagen 46 : 20
10:30 – 11:15 TTL Bamberg– SGK Heidelberg 9 : 43
11:30 – 12:15 Chairs Isernhagen – TTL Bamberg 36 : 14
  Feld B  
09:30 – 10:15 BVSV Donauwörth – TSV Achim 42 : 12
10:30 – 11:15 Oldenburg/Hannover – BVS Donauwörth 23 : 36
11:30 – 12:15 TSV Achim – Oldenburg/Hannover 12 : 23
     
11:30 - 13:30 Mittagspause  
13:45 Shootout (Fa. Hollister)  
     
  Halbfinale  
14:15 – 15:00 SGK Heidelberg - Oldenburg/ Hannover 46 : 10
14:15 – 15:00 BVS Donauwörth - Chairs Isernhagen 33 : 38
     
15:00 – 15:30 Speedrace (Fa. Schwalbe)  
     
  Spiel um Platz Platz 5/6  
15:15 – 16:00 TTL Bamberg - TSV Achim 32 : 13
     
  Spiel um Platz 3  
16:15 – 17:00 BVS Donauwörth - Oldenburg/ Hannover 39 : 20
     
  Finale  
17:15 – 18:00 SGK Heidelberg - Chairs Isernhagen 57 : 17
     
Anschließend Siegerehrung  
20:00 Buffet / Playersnight  

Gespielt wird nach den gültigen Regeln der IWBF/FA RBB des DRS mit folgenden Abweichungen:
Bei den Spielen soll der „Fair-Play“ – Gedanke im Vordergrund stehen!



Zugehörige Produkte