Harmony P3 Unterdrucksystem

Bessere Prothesenhaftung dank Unterdruckpumpe

Prothesenträger wissen, wie wichtig der gute Sitz ihres Stumpfes im Prothesenschaft ist. Ziel ist es, die im Schaft wirkenden Kräfte wie Stoß- Rotations- und Zugkräfte – zu minimieren und einen höchstmöglichen Tragekomfort zu gewährleisten. Dabei kommt es in erster Linie auf eine gute Haftung im Schaft bei gleichzeitiger Reduzierung von Schwankungen des Stumpfumfangs an. Beides ermöglicht unser Unterdrucksystem Harmony P3, das mittels einer gewichtsaktivierten mechanischen Unterdruckpumpe den bestmöglichen Sitz des Stumpfes im Schaft regelt.

Kleiner und leichter als ihre Vorgänger, zeichnet sich die Harmony P3 Pumpe durch leichtes und schlankes Design aus, was gut vereinbar mit einer optisch ansprechenden Kosmetik ist und gute Kombinationsmöglichkeiten mit verschiedenen Prothesenfüßen bietet. Die mechanischen Harmony Pumpen sind für Anwender mit mittlerem bis höherem Mobilitätsgrad geeignet. Gern berät Sie Ihr Orthopädiefachmann bezüglich Ihrer persönlichen Anforderungen.



Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.