Prothesenfuß 1S101 SACH+

SACH+ Prothesenfüße bieten Sicherheit

Insbesondere Senioren und Menschen mit einem geringen Mobilitätsgrad wollen nach einer Amputation sicher sein, dass ihnen ihr prothetischer Fuß höchstmögliche Sicherheit bietet. Um diesem Bedürfnis nachzukommen, haben wir mit SACH+ eine neue Generation von SACH Füßen entwickelt, die anstelle eines Holzkerns nun auf einem glasfaserverstärkten Kunststoffkern basiert. Resultat: Die neue Konstruktion aus neuem Kern und bewährtem Funktionsschaum ist noch robuster und langlebiger. Besonders weniger aktiven Menschen bietet der Fuß einen angenehmen und sicheren Fersenauftritt.

Die SACH+ Füße 1S101 (Standardfußform) sowie 1S102 und 1S103 (für Damen und Herren mit schmaler Fußform) bestechen durch eine naturnahe Form mit glatter Oberfläche und ausgeformten Zehen. Das optische Erscheinungsbild kommt seinem natürlichen Vorbild nahe und ist im Alltag unauffällig. Gern informiert Sie Ihr Orthopädiefachmann bezüglich des für Sie geeigneten Modells passend für Ihre Fußgröße und Ihr Körpergewicht.



Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.