Genium Beinprothese



Reclaim your life – mit einem elektronischen Kniegelenk

Reclaim your life – sind Sie bereit? Dann lernen Sie die Unterschiede zwischen verschiedenen elektronischen Kniegelenken kennen und probieren Sie die Prothese aus, die am besten Ihren Lebensstil unterstützt.

mehr


Vorteile auf einen Blick

Für mehr Freiheit im Kopf

Dank der neuen überarbeiteten und einzigartigen Technologie kann das Genium ein noch natürlicheres Gangbild ermöglichen. Optionale Einstellmöglichkeiten, die das Gehen auf Rampen oder das Hinsetzen erleichtern können, bieten ein zusätzliches Plus an Unterstützung.

Langfristig gut versorgt

Weitere Funktionen können dabei helfen, dass sich die Prothese an Ihren Alltag anpasst. Ein nützlicher Alltagshelfer ist die Treppen- und Hindernisfunktion. Sie ermöglicht es, Stufen im Wechselschritt zu nehmen oder Hindernisse, wie eine Bordsteinkante zu übersteigen.

Wetterfest

Dem Wunsch nach einem verbesserten Schutz gegen das nasse Element haben wir entsprochen und das Genium fit gemacht für die IP-Schutzklasse 67. Somit kann die Beinprothese auch kurzen Regenschauern ausgesetzt sein oder mit Spritzwasser in Berührung kommen.

Entspannt stehen

Genium verfügt über zwei verschiedene Stehfunktionen, die das Ausruhen auf der Prothesenseite ermöglichen. Somit wird die erhaltene Seite dauerhaft entlastet. Auch beidseitig versorgte Anwender können von dieser Funktion profitieren.

Protheseneinstellungen selber wählen

Um Ihre Prothese noch mehr Ihrem Alltag anzupassen, können Sie für spezielle Aktivitäten bis zu 5 Voreinstellungen (MyModes plus) programmieren lassen. Das neue Genium bietet eine noch größere Auswahl an Optionen für Ihre eigenen Modes.

Einfach mobil steuern: die Cockpit App

Mit der Cockpit App 2.0 für Apple- und Android-Geräte können Sie das neue Genium einfach und komfortabel selber konfigurieren. Egal ob Sie den Batterieladestand ablesen, einen MyMode wählen oder die Lautstärke ändern wollen. Mit Ihrem Smartphone haben Sie es in der Hand.

mehr

Funktionsweise

Einzigartige Technik als Herzstück der Bewegung

Mit Genium begann 2011 ein Durchbruch in der Beinprothetik, doch damit nicht genug. Um dem natürlichen Vorbild noch näher zu kommen wurden mit jedem Entwicklungsschritt die Grenzen der Technik weiter verschoben. Das Ergebnis von jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist das Genium, wie wir es heute kennen: Die Bewegung wird mit einer unvergleichlichen Genauigkeit berechnet und in Echtzeit ausgelöst. Dabei erkennt die Technik, ob sich der Anwender auf unebenen Untergründen und Schrägen befindet oder die Gehgeschwindigkeit verändert.

Die langfristigen gesundheitlichen Vorteile durch die gezielte Entlastung der erhaltenen Seite sind durch Studien belegt. Ausgleichsbewegungen werden reduziert. Durch die intuitive Nutzung können Anwender davon profitieren, ihre Aufmerksamkeit den wichtigen Dingen im Leben zu widmen und nicht über jeden einzelnen Schritt nachzudenken.

Smarte Steuerung per App

Auch das Genium kann per App gesteuert werden, was durch integriertes Bluetooth® ermöglicht wird. Als MyModes abgespeicherte, zusätzliche Bewegungsmuster können über die zugehörige App ganz einfach ausgewählt werden. Der Mute Mode ist ebenfalls über die App einstellbar und eignet sich idealerweise für den Kino- oder Theaterbesuch. Im Handumdrehen kann auch der Akkustand über die Cockpit App 2.0 abgelesen werden, die sowohl für Android- als auch für Apple-Endgeräte (iOS) verfügbar ist.

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Das neue Genium

Information für Anwender

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Studienergebnisse

Die Vorteile von Genium X3 und Genium wurden mehrfach wissenschaftlich belegt.

FAQ

  • Wer kann eine Genium Beinprothese tragen?

    Das Genium ist für Menschen mit einer Oberschenkelamputation geeignet, die von der großen Funktionsbreite dieser Beinprothese profitieren möchten, um sich neue Möglichkeiten der Alltags- und Freizeitgestaltung zu erschließen. Spezielle Einstellungen in der Einstellsoftware, die für das Genium verfügbar sind, gehen auch auf die Bedürfnisse von beidseitig amputierten Anwendern ein.

  • Wo kann ich das Genium testen?

    Die Genium Beinprothese wird in zertifizierten Sanitätshäusern von geschulten Mitarbeitern angepasst. Eine Testversorgung in einem dieser zertifizierten Häuser ist möglich. Sie erstreckt sich über einen bestimmten Zeitraum und wird bei Bedarf von Ottobock begleitet.

  • Wie lange dauert es, bis ich mit dem Genium richtig umgehen kann?

    Hier gibt es keine endgültigen Aussagen. Vielen Testanwendern gelingt bereits am ersten Tag das Treppengehen im Wechselschritt. Je nach Ihren individuellen Voraussetzungen, kann es aber auch länger dauern.

  • Was gehört alles zur Versorgung mit einer Genium Beinprothese?

    Sie umfasst alle Komponenten, vom optimalen Schaft bis hin zum passenden Prothesenfuß, die Ihr Orthopädietechniker individuell anpasst. Natürlich gehören auch die Montage und die Einstellung der gewählten Komponenten zum Versorgungspaket, ebenso wie regelmäßige Serviceinspektionen.

  • Wie lange hält der Akku der Genium Beinprothese?

    Dank intelligentem Energiemanagement bietet Ihnen eine vollständig aufgeladene Genium Beinprothese eine Akkulaufzeit von bis zu 5 Tagen. Jedoch empfehlen wir Ihnen, die Prothese täglich über Nacht aufzuladen.

  • Woran erkenne ich das Ende der Akkulaufzeit?

    Bewegt sich der Ladestand des Akkus in den niedrigen Bereich, werden Sie rechtzeitig durch ein Vibrationssignal gewarnt. Ist er komplett leer oder fällt die Stromversorgung aus, schaltet das Genium automatisch in einen Sicherheitsmodus um.

  • Kann ich das Genium auch in Nassbereichen nutzen?

    Das Genium wird nach technischer Überarbeitung jetzt der IP-Schutzklasse 67 zugeordnet. Für Sie bedeutet das, dass Sie das Genium sowohl unbedenklich bei Spaziergängen im Regen tragen können und das unbeschadet Wasserspritzern ausgesetzt werden darf.


Passende Komponenten


Ähnliche Produkte


Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.