Rückenorthese Dorso Direxa Posture

Hilfe bei Osteoporose, Haltungsschwäche und Rückenschmerzen

Entlastung von Brust- und Lendenwirbelsäule

Osteoporose, Haltungsschwäche, Rückenschmerzen sowie Verschleißerscheinungen der Lenden- und Brustwirbelsäule: Bei Beschwerden dieser Art hilft die Dorso Direxa Posture. Sie richtet Ihre Brustwirbelsäule aktiv auf, stabilisiert die Lendenwirbelsäule und entlastet damit beide Bereiche. Die Orthese hilft Ihnen, eine gesunde Körperhaltung einzunehmen und trägt dazu bei, Schmerzen zu lindern. Mit der daraus entstehenden größeren Beweglichkeit reduzieren Sie zudem die Gefahr, zu stürzen.

Für eine optimale Passform passt der Techniker die Orthese individuell an Ihre Wirbelsäule an. Dank des atmungsaktiven, hautfreundlichen Materials, dem schlanken Design und der einfachen Handhabung können Sie die Dorso Direxa Posture problemlos in Alltag, Beruf und Freizeit tragen.

Anformbare Metallstäbe und autoadaptive Stabilisierungsstäbe

Zwei durch den Techniker individuell anformbare Metallstäbe und zwei autoadaptive Stabilisierungsstäbe aus Kunststoff sorgen für eine optimale Anpassung an die anatomischen Gegebenheiten und eine hohe Stabilität der Orthese.

Elastische Gurte

Dank der individuell einstellbaren und elastischen Gurte lässt sich die Dorso Direxa Posture so einfach wie ein Rucksack anlegen.

Massierende Pelotte

Die Funktionsmassage regt die Mikrozirkulation, die Durchblutung der kleinsten Blutgefäße, an.



Vorteile auf einen Blick

Gute Wirkweise

Die Orthese übernimmt mehrere Funktionen: Sie richtet die Brustwirbelsäule aktiv auf, stabilisiert die Lendenwirbelsäule und entlastet damit beide Bereiche. Das trägt wesentlich zur Schmerzlinderung bei und Sie nehmen wieder eine natürlichere Körperhaltung ein.

Praktisch im Alltag

Die Orthese lässt sich so einfach wie ein Rucksack anlegen und mit Handschlaufen leicht schließen. Das hautfreundliche, atmungsaktive Material bietet angenehmen Tragekomfort. Dank des schlanken Designs trägt die Dorso Direxa Posture unter Kleidung nicht auf.

Individuell passend

Ihr Techniker passt die Orthese individuell an Ihre Wirbelsäule an. Weitere Einstellmöglichkeiten haben Sie selbst durch elastische Gurte. Das sorgt für eine optimale Passform, so dass die Orthese nicht unangenehm drückt und während des Tragens verrutscht.

Indikationen

  • Haltungsschwäche im Rumpf
  • Rundrücken (nicht knöchern fixiert)
  • Morbus Scheuermann
  • Osteoporose der unteren BWS* und/oder LWS*
  • Osteoporotische Frakturen der unteren BWS* und/oder LWS*
  • Degeneration der unteren BWS* und/oder LWS*
  • Osteochondrose der unteren BWS* und/oder LWS*
  • Facettensyndrom der unteren BWS* und/oder LWS*

*BWS=Brustwirbelsäule, LWS=Lendenwirbelsäule

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Patienteninformation

Die Broschüre gibt Ihnen Informationen einschließlich Tipps und Tricks zu Ihrem Rücken.

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Verordnerfächer Bandagen und Orthesen

Hier finden Sie alle Ottobock Produkte aus den Bereichen Bandagen und Orthesen.

FAQ


Ähnliche Produkte


Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.