Was Sie selbst tun können

Übungen für Ihr Knie

Auf der Stelle gehen

1. Richtiges Aufwärmen bereitet den Körper auf die Übungen vor und beugt möglichen Verletzungen vor.

2. Gehen Sie zweimal 30 Sek. auf der Stelle. Pausieren Sie dazwischen kurz.

Leichte Kniebeugen

1. Stehen Sie aufrecht, die Beine hüftbreit auseinander.

2. Strecken Sie die Arme in Höhe der Schultern nach vorne.

3. Gehen Sie nun leicht in die Kniebeuge. Achten Sie darauf, die Knie nicht zu weit nach vorne, sondern das Gesäß nach hinten zu schieben. Der Rücken sollte dabei immer gerade bleiben. Strecken Sie dann die Beine wieder durch.

4. 10 Wiederholungen.

Bein strecken

1. Stehen Sie aufrecht und halten Sie sich für Ihr Gleichgewicht mit einer Hand an Wand oder Stuhllehne fest.

2. Heben Sie ein Bein vom Boden ab und winkeln Sie es leicht an.

3. Strecken Sie nun das Bein durch. Winkeln Sie den Fuß dabei an, indem Sie die Zehen zu sich heranziehen.

4. 10 Wiederholungen pro Bein.

Wechselschritte im Sitzen

1. Setzen Sie sich auf einen Hocker oder Stuhl.

2. Strecken Sie ein Bein nach vorne, berühren Sie mit der Ferse den Boden, ohne das Knie zu überstrecken; das andere Bein bleibt dabei abgeknickt, der Fuß steht flach auf dem Boden.

3. Wiederholen Sie die Übung etwa 60 Sek. pro Bein.

Bewegung

Regelmäßige Bewegung ist bei Arthrose extrem wichtig – nicht nur für den Muskelaufbau, sondern vor allem, weil die Nährstoffversorgung des Knorpels ausschließlich über diese funktioniert.

Die folgenden Übungen helfen Ihnen dabei, Ihre Bewegungsfreiheit zu erhalten. Aber brechen Sie nichts übers Knie – erkundigen Sie sich vorab bei Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten, ob die jeweilige Übung für Sie geeignet sind.

Ernährung



Die Ernährungspyramide gibt Ihnen einen guten Überblick, wie Sie sich ausgewogen, nahrhaft und gelenkförderlich ernähren.

Grundsätzlich gilt:

  • Vermeiden Sie Zigaretten und Alkohol.

  • Essen Sie viel Salat, Gemüse und Fisch.

  • Verwenden Sie kalt gepresste Öle.

  • Ernähren Sie sich fettarm und kalorienbewusst (jedes Kilo weniger sorgt für eine spürbare Entlastung des Knies).

  • Ziehen Sie bei starkem Übergewicht eine Diät unter ärztlicher Aufsicht in Betracht.


Welche Hilfsmittel gibt es?

Hier erfahren Sie mehr über die Mobilitätshilfen bei Kniearthrose.

mehr