Agilium Reactive bei Kniearthrose



Vorteile auf einen Blick

Auf Knopfdruck besser sitzen

Sie haben auch häufig das Problem, dass die Orthese im Sitzen drückt? Die Agilium Reactive bietet hier eine Lösung: Aufgrund des praktischen Verschluss-Systems können Sie den Gurt per Knopfdruck lockern und mit wenigen Drehungen wieder feststellen.

Weniger Schmerzen

Die Agilium Reactive kann dazu beitragen ihren Alltag unbeschwerter zu meistern, denn die Orthese kann Schmerzen lindern.

Alltagstauglich

Dank ihres schlanken Designs können Sie die Orthese dezent unter alltäglicher Kleidung tragen - sie fällt kaum auf.

Indikationen

  • Gonarthrose im medialen oder lateralen Kniekompartiment

Kniearthrose

Kniearthrose (Fachbegriff Gonarthrose) ist eine Abnutzungserscheinung, die meist ab dem Erwachsenenalter auftritt und sich durch Schmerzen am Knie bemerkbar macht. Die Ursache ist eine Über- oder Fehlbelastung. Sie führt dazu, dass der Knorpel am Kniegelenk zerstört wird. Die Folge sind häufig fortschreitende Schmerzen. Neben Medikamenten und Krankengymnastik können auch orthopädische Hilfsmittel wie Orthesen das Gelenk entlasten und Schmerzen entgegenwirken. Auf unserer Seite "Arthrose" finden Sie weitere Informationen.

mehr

Downloads

Bitte laden Sie sich die Datei herunter:

Patientenmagazin Arthrose + ich

In diesem Magazin finden Sie Tipps und Informationen, die Ihnen Mut machen und dabei helfen, Ihr Leben auch mit Arthrose aktiv zu gestalten.

FAQ


Ihr Gelenk schmerzt?

Dahinter steckt oftmals eine Verschleißerscheinung, in der Fachsprache als Arthrose bezeichnet. Häufig tritt diese Erkrankung am Knie auf. Erfahren Sie hier mehr über Arthrose und lesen Sie, wie Sie mit den Schmerzen umgehen, diese lindern und ihnen vorbeugen können.

mehr


Ähnliche Produkte


Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.