"Man sollte im Alltag nicht nur für die großen Dinge dankbar sein, sondern auch dafür, beispielsweise etwas vom Boden aufheben zu können."

Hannah
C-Brace® Trägerin Hannah beim Schaukeln mit ihren Kindern.
C-Brace® Träger Wolfgang legt seine Orthese an

„Für mein Schicksal bin ich selbst verantwortlich und auch dafür, das Beste daraus zu machen.“

Wolfgang

„Bei meiner alten Orthese war das Problem, dass ich nicht rückwärts laufen kann. Mit C-Brace® bin ich gespannt, was ich im Alltag jetzt alles mehr machen kann.“

Melvin
Melvin schaltet mit seiner App in den Fahrrad-Modus

Für wen ist das C-Brace® geeignet

Wolfgang

Wolfgangs Bein ist in Folge von Kinderlähmung (Polio) gelähmt. Mit dem C-Brace® kann Wolfgang wieder natürlich gehen, er fährt Fahrrad und macht Yoga.

Melvin

Melvins Bein ist in Folge von Kinderlähmung (Polio) gelähmt. Mit dem C-Brace® kann Melvin wieder natürlich gehen und mit seinen Nichten im Garten toben.

Hannah

Inkomplette Querschnittlähmung lautet die Diagnose für Hannah nach einer Rücken OP. Mit C-Brace® lebt sie ihren Alltag gemeinsam mit ihrem Mann und den zwei Kindern wieder selbstständig.

Testen Sie das C-Brace®

  1. Kontaktieren Sie uns unverbindlich
  2. Wir klären mit Ihnen persönlich, ob das C-Brace® für Sie geeignet ist
  3. Sie können das C-Brace® unverbindlich testen