Akademie

Wir stehen für die Organisation von Weiterbildungsangeboten für Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – stets unter der Maxime der Vermittlung profunder Kenntnisse zu konkreten Versorgungsoptionen von bestmöglicher Praxisrelevanz und somit Alltagstauglichkeit.

Kongressteilnahmen, Messeauftritte, die Durchführung individueller Kundenveranstaltungen, Regionalseminare, Kostenträgerseminare oder die traditionellen Fachexkursionen der Berufs- und Meisterschulen für Orthopädietechnik runden das breit gefächerte Portfolio ab.


Seminare und Workshops

Sie sind Orthopädietechniker oder Therapeut und möchten sich für die beruflichen Anforderungen der Zukunft qualifizieren? Hier finden Sie alle Informationen zu Seminaren und Workshops der Ottobock Akademie. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

mehr

Kongresse und Veranstaltungen

Sie sind Arzt oder Therapeut und möchten unsere Produkte live bei Kongressen und Veranstaltungen erleben?

mehr

Digitale Lernangebote der Akademie

Sie möchten orts- und zeitunabhängig etwas über unsere Ottobock Produkte lernen oder Ihr klinisches, technisches und therapeutisches Wissen weiter auffrischen? Hier finden Sie Webinare, Trainingsvideos oder E-Learnings der Ottobock Akademie, die für Sie kostenlos zugänglich sind.

mehr

Aktuelle Highlights

Digitale Therapeutenserie

Erfahren Sie mehr über neue Methoden und Therapieverfahren in der hilfsmittelgestützten Rehabilitation und chatten Sie live mit unseren Referenten.

mehr

Kostenträgerseminare 2.0 - die 360° - Kommunikation

Ein neues, digitales und interaktives (Live-Chat) Fortbildungsformat ergänzt die bewährten Präsenzseminare: exklusiv für Kostenträger berichten in 60-minütigen Live-Übertragungen unter der Überschrift „Teilhabe durch zeitgemäße Hilfsmittel“ Patientinnen und Patienten über ihre individuellen Versorgungslösungen aus Orthetik, Prothetik und Mobility. Sie schildern, welchen Mehrwert ihre Hilfsmittel für sie bedeuten und welche Unterstützung sie dabei in alltagsspezifischen Situationen und Abläufen erfahren. Besonders spannend: Die KostenträgermitarbeiterInnen können ihre Fragen direkt und ohne Zeitverzögerung ins Studio stellen.

mehr