Fitness App für Amputierte

Übungen für Beinprothesenträger

Mit der Fitness App für Smartphone und Tablet fördert Ottobock das selbstständige Prothesentraining für Beinamputierte. Sie wurde gemeinsam mit Physio- und Ergotherapeuten entwickelt mit dem Ziel, Amputierte auf dem Weg zu mehr Mobilität zu begleiten und Ihnen im Alltag professionelle Unterstützung zu bieten.

Testen Sie unsere kostenlose Fitness App mit Übungen für Beinprothesenträger:

Laden Sie sich "Fitness für Amputierte" bei iTunes herunter
Laden Sie sich "Fitness für Amputierte" bei Google Play herunter


Ihr mobiler persönlicher Fitnesstrainer

Die Fitness App für Amputierte enthält eine Reihe leicht verständlicher Übungen mit Videobeispielen, die speziell für Beinprothesenträger entwickelt wurden.

Ob Sie nun bereits eine Prothese tragen oder erst bald mit einer Prothese versorgt werden – dank der Übungen dieser App erhalten Sie genau das Training, das Sie benötigen. Darüber hinaus können Sie, nachdem Sie diese App auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben, Ihren Trainer überall mit hinnehmen und die Übungen in Ihr tägliches Fitness- oder Therapieprogramm integrieren.

Zwei Trainingsmodule mit jeweils 8 Übungen decken die Bereiche Kraft & Ausdauer und Koordination & Balance ab, wobei regelmäßig zwischen den beiden gewechselt werden sollte, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Trainingsmodule

Kraft und Ausdauer

Das erste Modul der App zeigt klassische Übungen, mit denen Kraft und Ausdauer ohne Prothese trainiert werden. Ziel ist, die Muskulatur an Beinen, Bauch, Rücken und Armen zu kräftigen. Bewegte, anschauliche Animationen und erklärende, gut verständliche Texte leiten den Anwender sicher durch die Trainings.

Gleichgewicht und Koordination

In Modul 2 stehen Trainings von Gleichgewicht und Koordination mit Prothese im Vordergrund. Übungen zu einfachen Bewegungsabläufen sollen helfen, in Beruf, Alltag und Freizeit eine bessere Kontrolle über die eigene Prothese zu erhalten. Auch hier unterstützen anschauliche Animationen und verständliche Texte.

Sie bestimmen das Training

Jede Übung kann in drei Schwierigkeitsstufen absolviert werden, mithilfe derer Sie Fortschritte erzielen:

Einfach
Basis-Übungen für diejenigen, die erst vor kurzem eine Prothese erhalten haben und bisher noch nicht geübt haben.

Normal
Ergänzende Übungen für diejenigen, die schon an den Umgang mit ihrer Prothese im Alltag gewöhnt sind.

Schwer
Fortgeschrittene Übungen für die „Experten“ unter Ihnen, die schon seit langem sicher im Umgang mit ihrer Prothese sind.

Vorteile

Die Fitness App bietet Ihnen noch weitere Vorteile:

  • Sie können die App einfach konfigurieren und auf Ihren persönlichen Trainings- und/oder Therapieplan abstimmen. Absolvieren Sie entweder ein empfohlenes Trainingsprogramm oder stellen Sie Ihr eigenes individuelles Fitnessprogramm zusammen.

  • Trainieren Sie zu Ihrer eigenen Musikauswahl auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

  • Erhalten Sie mit den Nutzerstatistiken automatisch einen Überblick über Ihre Fortschritte.

  • Eine frei einstellbare Alarmfunktion erinnert Sie daran, wann es Zeit für Ihre Übungen ist.