Silikon-Vorfußprothese

Moderne Versorgungslösungen bei Vorfußamputation

Sicher gehen

Eine Silikon-Vorfußprothese ersetzt den amputierten Bereich eines Fußes. Sie kann dann getragen werden, wenn das Fußgelenk nach einer Amputation vollständig erhalten geblieben ist. Silikon-Vorfußprothesen ermöglichen ein weitgehend natürliches Gangbild. Betroffene können wieder Konfektionsschuhe tragen, barfuß laufen und den Alltag ohne größere Einschränkungen meistern.

Natürliches Ebenbild

Das Aussehen der Vorfußprothese wird der tatsächlichen Hautfarbe angepasst. Hierzu werden bis zu 8 Farben aufeinander abgestimmt. Selbst Pigmentierung, Äderchenstruktur und Behaarung werden exakt nachgebildet.

Individuelle Schaftgestaltung

Die individuelle und anatomische Schaftgestaltung macht eine exakte Stumpfbettung sowie eine gleichmäßige Druckverteilung und Kompression des Stumpfes möglich.

Perfekte Details

Die Zehennägel werden detailliert nachempfunden und sorgen für ein natürliches Aussehen. Auf Wunsch können sie auch lackiert werden.

Individuelle Form

Die Zehenform und das individuelle Aussehen des erhaltenen Fußes werden detailgetreu nachempfunden.



Vorteile auf einen Blick

Geeignet zum Duschen

Ihre wasserfeste Vorfußprothese eignet sich zum Duschen oder auch für den Besuch im Schwimmbad.

Barfuß laufen

Barfuß laufen am Strand? Mit Ihrer Vorfußprothese - dank einfacher Reinigung - kein Problem.

Konfektionsschuhe tragen

Dank der dünnen Schaftgestaltung können Sie mit einer Vorfußprothese Konfektionsschuhe tragen.

Echte Handarbeit

Jede Prothese ist ein Einzelstück, das individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen gefertigt wird.

Intensive Nutzung

Direkt nach dem Aufstehen bis in die späten Abendstunden: Dank der individuellen Schaftgestaltung sitzt Ihre Prothese ohne Verschlüsse oder Druckstellen und begleitet Sie durch den gesamten Tag.

Einfache Pflege

Bei täglicher Reinigung Ihrer Silikon-Vorfußprothese von innen und außen mit Wasser und ph-neutraler Seife können Sie diese problemlos von morgens bis abends tragen.

Funktionsweise

Gangbild

Viele Betroffene schätzen Silikon-Vorfußprothesen als ideale Lösung für verschiedene Alltagssituationen.

Egal ob im Schwimmbad oder in der Dusche, barfuß oder mit Konfektionsschuhen – der Fuß kann wieder natürlich abgerollt werden. Neben dem unauffälligen Gangbild profitieren Anwender von einer größeren Bewegungsfreiheit, sie können bequem laufen, sicher stehen und ihren Fuß frei bewegen. Selbst auf unebenem Untergrund können längere Wegstrecken zurückgelegt werden.

Pflegehinweise

Die verwendeten hochwertigen Silikone decken alle Eigenschaften einer optimalen Versorgung ab: Funktion, Ästhetik und Komfort. Temperatur- und UV-Beständigkeit sind nur einige Vorteile, die das Material Silikon mit sich bringt. Zudem sind Prothesen aus Silikon pflegeleicht und sehr einfach zu reinigen. Nach dem Tragen sollten sie täglich mit Wasser und pH-neutraler Seife von außen gereinigt werden. Bei Einhaltung der Pflegehinweise haben dauerhafte Verschmutzungen keine Chance.

Silikon-Vorfußprothesen bestehen aus sogenanntem HTV-Silikon (Hoch-Temperatur-Vernetzendes Silikon). Das Material ist bis zu 200° C temperaturbeständig, sodass die Prothese einfach und hygienisch sterilisiert werden kann. Dank der Dehnbarkeit des Werkstoffs Silikon, lässt sich die Vorfußprothese komfortabler an- und ausziehen. Der Anwender gleitet so weit wie möglich mit dem Stumpf in die Prothese hinein und zieht dann den Silikonschaft über die Ferse. Beim Anlegen der Prothese empfehlen wir die Verwendung des Ottobock ProComfort Gels (633S2) als Unterstützung.

Weitere Informationen zum Thema Vorfußamputation finden Sie hier.

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Information für Anwender: Silikon-Vorfußprothesen

Hier finden Sie weiterführende Informationen für Vorfußprothesen aus Silikon.

FAQ


Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.