SiOCX TR Schaftsystem

Mehr Komfort und Haftung

Komfortable Stumpfbettung für Unterarmamputierte

Für viele Armamputierte ist die Verwendung einer Prothese im beruflichen und privaten Alltag unentbehrlich. Eine erfolgreiche Prothesenversorgung hängt jedoch maßgeblich von der Qualität des Schaftes ab. Funktionalität, Komfort und Hygiene stellen für den Anwender jene Kriterien dar, die ihm ein weitgehend unabhängiges Alltagsleben ermöglichen.

Der SiOCX TR Schaft wurde entwickelt, um genau diese Anforderungen zu erfüllen. Dank der Verwendung des hautfreundlichen HTV Silikons im Innenschaft wird eine hohe Haftung am Stumf erreicht. Unterschiedliche Silikonhärtegrade und eingearbeitete Gelpolster verbessern den Kompfort in empfindlichen Stumpfbereichen, was insbesondere der Versorgung von drucksensiblen Stümpfen zugute kommt. Zusätzlich sorgen die flexiblen Bereiche im Innen- und Außenschaft für eine hohe Bewegungsfreiheit und optimierte Anpassungsfähigkeit des Stumpfes. Zu guter Letzt schätzen Betroffene die unkomplizierte Reinigung der SiOCX TR Schäfte. Für myoelektrische Armprothesen bieten wir zusätzlich die Möglichkeit, leitfähige Kontaktflächen in den Innenschaft zu integrieren.

Hygiene leicht gemacht

Als Prothesenträger kennen Sie das Problem von Schweißbildung im Prothesenschaft? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie: Durch den SiOCX Innenschaft aus Silikon wird Schweißbildung deutlich reduziert. Darüber hinaus ist das Material antiallergen, atmungsaktiv und leicht zu reinigen.

Optimale Haftung

Nichts ist störender als das Gefühl mangelnder Haftung Ihrer Prothese am Stumpf. Dank eines Innenschafts aus Medical Grade Silikon ist eine optimale und verlässliche Haftung am Stumpf sichergestellt.

Verbesserte Umweltwahrnehmung

Obwohl Ihr Prothesenschaft zwischen Ihrem Stumpf und der Umwelt steht, muss das nicht heißen, dass er ihren Stumpf isoliert. So bietet Ihnen der SiOCX TR Flex mit seinem flexiblen Prothesenschaft die Möglichkeit, verschiedene Umwelteindrücke wie Armlehnen und Berührungen wahrzunehmen.

Maximale Bewegungsfreiheit

Starre Schaftränder schränken Ihre Bewegungsfreiheit ein. Ganz anders der flexible Schaftrand aus Silikon, der sich jeder Ihrer Bewegungen anpasst. Erleben Sie maximale Bewegungsfreiheit mit dem SiOCX TR Schaft.

Integrierte Kontaktflächen für Elektroden

Für Amputierte, die sich für eine myoelektrische Prothese entscheiden, also eine Prothese, die Muskelsignale in elektrische Impulse übersetzt, bieten wir die SiOCX TR Schäfte auch mit Myo-Kontaktflächen im Innenschaft. Die Elektroden liegen dadurch nicht mehr direkt auf der Haut auf, was Hautreizungen und die Anfälligkeit für Verschmutzungen reduziert. Zustäzlich erleichtert Ihnen der geschlossene Schaft die Reinigung.



Vorteile auf einem Blick

Sicherer Halt

Selbst auf harten Untergründen, wie z.B. einer Schreibtischkante, haben Sie mit dem SiOCX TR Flex Halt. Dank der Silikonoberfläche und der Anpassungsfähigkeit des Außenschafts, wird ein Abrutschen und Verdrehen Ihrer Prothese verhindert.

Flexibiltät und Beweglichkeit

Dank der hohen Flexibilität passt sich der SiOCX TR Flex Ihrem Stumpf perfekt an, sodass Ihre Muskeln mehr Bewegungsspielraum erhalten. Von außen fühlt sich der neue SiOCX weicher und daher natürlicher an als ein harter Schaft.

Individuelles Design

Wählen Sie unter verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten Ihr Wunsch-Design – egal, ob einfarbig, mehrfarbig oder hautfarben, passend zu Ihrem Prothesenüberzug.

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Broschüre SiOCX TR Schäfte

Produktinformationen rund um SiOCX TR Schäfte.


Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.