Rückenbandage Lumbo Sensa

Sensa Line Bandagen: Unterstützen jede Bewegung

Entlastung der Lendenwirbelsäule

Bei Rückenschmerzen beispielsweise durch Verschleißerscheinungen sorgt die Bandage für eine korrekte Körperhaltung und entlastet Ihre Lendenwirbelsäule aktiv. Das hilft, Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern. Eine massierende und luftdurchlässige Pelotte fördert darüber hinaus die Durchblutung und die Muskelfunktion.

Die Lumbo Sensa können Sie mit nur wenigen Handgriffen einfach anlegen und sie besitzt auch während längerer Tragezeiten einen angenehmen Komfort. Die Lumbo Sensa Women ist speziell auf die Körperform von Frauen und die weibliche Beckenform angepasst.

3D-Flachgestrick

Dank des speziellen Strickverfahrens passt es sich der individuellen Rückenform an.

Verstellbarer Verschluss

Bequemes Anlegen durch stufenlos verstellbaren Verschluss mit großer Grifftasche.

Luftdurchlässige Pelotte

Eine massierende, luftdurchlässige Pelotte fördert die Durchblutung und die Muskelfunktion.



Vorteile auf einen Blick

Praktisch im Alltag

Sie können die Rückenbandage mit wenigen Handgriffen eigenständig anlegen. Die stufenlos verstellbaren Verschlüsse mit Grifftaschen sind hier besonders praktisch. Zudem ist die Bandage anatomisch geschnitten, so dass sie unter Kleidung wenig aufträgt und kaum auffällt.

Hautfreundliche Hygiene

Die Lumbo Sensa ist sehr hautfreundlich. Eine in das Gestrick integrierte antibakterielle Faser reduziert die Vermehrung von Bakterien und verringert so die Geruchsentwicklung. Die Funktionsfaser nimmt Feuchtigkeit auf und transportiert sie an die Oberfläche des Gestricks, wo sie schnell verdunstet.

Gute Passform

Für einen angenehmen Tragekomfort sorgt das dreidimensionale Flachgestrick. Es passt sich optimal an den Körper an, so dass Einschnürungen und unangenehme Druckstellen vermieden werden. Zudem gibt es die Lumbo Sensa neben der geraden Form auch in einer Ausführung, die speziell für die weibliche Anatomie entwickelt wurde, die Lumbo Sensa Women.

Indikationen

  • Lumbalsyndrom, Lumbalgie
  • Pseudoradikuläre Lumboischialgie
  • Muskuläre Dysbalance im Lendenwirbelsäulenbereich
  • Degenerative Veränderungen im Lendenwirbelsäulenbereich (z.B. Osteochondrose, Spondylarthrose, Facettensyndrom)
  • Reizung des Iliosakralgelenks

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Sensa Line Produktinformation

Die Sensa Line-Broschüre hält detaillierte Informationen über die Lumbo Sensa, Genu Sensa, Epi Sensa, Manu Sensa und Malleo Sensa bereit.

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Verordnerfächer Bandagen und Orthesen

Hier finden Sie alle Ottobock Produkte aus den Bereichen Bandagen und Orthesen.

FAQ

  • Wo bekomme ich die Lumbo Sensa?

    Sie bekommen die Rückenbandage Lumbo Sensa gegen Rezept in einem Sanitätsfachgeschäft. Bei Rückenschmerzen empfiehlt es sich einen Arzt aufzusuchen, der Ihnen das passende Produkt verordnet.

  • Ist die Lumbo Sensa waschbar?

    Die Bandage ist in der Waschmaschine bei 30°C waschbar. Die antibakterielle Wirkung der integrierten Fasern bleibt auch nach vielen Waschgängen erhalten.

  • Ist die Lumbo Sensa latexfrei?

    Ja, die Bandage bietet effektiven Schutz vor Latexallergien, da sie frei von Naturlatex ist.

  • Kann ich die Lumbo Sensa über einen längeren Zeitraum tragen?

    Viele Anwender tragen die Lumbo Sensa über einen längeren Zeitraum und auch zur Prophylaxe. Sprechen Sie in jedem Fall mit Ihrem Arzt, er wird Sie eingehend beraten.


Ähnliche Produkte


Die dargestellten Produkte zeigen Versorgungsbeispiele und eine Auswahl der Produkte von Ottobock. Ob ein Produkt für Sie tatsächlich geeignet ist und ob Sie in der Lage sein werden, die Funktionalität eines Produktes voll auszuschöpfen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend sind unter anderem Ihre körperliche Verfassung, Ihre Fitness und eine detaillierte ärztliche Untersuchung. Lassen Sie sich von Ihrem Sanitätsfachhandel über Behandlung, Kontraindikationen und mögliche Risiken aufklären. Bitte lesen Sie die Produktinformation und Gebrauchsanweisung.